Kassenprüfung

Ohne eine Kontrolle geht es nicht, vor allem nicht, wenn es um Finanzen geht. Wer wüsste das besser, als die katholische Kirche? Auch wir als Jugendverband stellen uns Jahr für Jahr dieser Herausforderung, indem wir unseren kompletten Haushalt offen legen und dieser von zwei, aus dem kompletten Diözesanaussschuss gewählten, Vertreten geprüft wird. Zusammen mit dem Geschäftsführer und einem Mitglied des ehrenamtlichen Diözesanvorstandes wird die Kasse auf rechnerische und sachliche Richtigkeit hin überprüft.

Das solltest du mitbringen

  • Lust an Finanzfragen
  • Spaß und Freude daran die Ausgaben und Einnahmen des Diözesanverbandes genau zu prüfen und Einzelheiten auch kritisch zu hinterfragen
  • Souveränität und Zuverlässigkeit
  • Interesse, Regularien und Formalien kennenzulernen

Was wir dir bieten

  • ein junges, motiviertes und engagiertes Team, welches die anstehenden Wahlen immer gemeinsam vorbereitet und durchführt – bei uns wird niemand alleine im Regen stehen gelassen.
  • eine Fahrtkostenpauschale für Veranstaltungen und Vorbereitungstreffen, sowie eine kleine Brotzeit bei jeder Sitzung.
  • Johannes Theisinger, der Geschäftsführer der KLJB Regensburg, steht euch während der Kassenprüfung zur Seite und euch auf Fragen oder Unklarheiten direkt Antworten und Unterstützung geben.
  • eine Fahrtkostenpauschale für das Treffen zur Kassenprüfung
  • als Dankeschön lädt euch der Diözesanvorstand nach getaner Arbeit zu einem gemeinsamen Essen ein.

Auf einen Blick

Zeitaufwand

ca. sechs Sitzungen pro Jahr + drei reguläre Gremien pro Jahr, an denen gewählt wird

Dauer

Befristet auf zwei Jahre

Beginn

ab einem Diözesanausschuss

Art

Wahlamt ,
Wiederwahl möglich

Ansprechpartner

Wahlausschuss

wahlausschuss@kljb-regensburg.de
Menü