Hallo Klaus - mir woll'n z'ruck zu Dir!

Rompilger der neu aufbrechenden Landjugendbewegung machten 1951 auf der Rückfahrt Station in der Schweiz.

Landjugendseelsorger Dr. Emeram Scharl fragte nach einer feurigen Ansprache, ob sich die KLJB unter den Schutz des großen Bauern - und Friedensheiligen Bruder Klaus von der Flüe stellen will.

Heute noch brauchen wir einen solchen Patron in den Auseinandersetzungen, der uns in den verwirr enden Einflüssen immer wieder wie in einem Spiegel vorhält, was der Wille Gottes ist. So ist, bleibt und wird er auch 600 Jahre nach seiner Geburt als Patron zu einer persönlichen Herausforderung für jede und jeden Einzelnen von uns.

Bruder Klaus hat einen ureigenen Auftrag für uns als Gemeinschaft. Von seinem Leben strömt etwas in unser Leben hinein. Wir rufen ihn an in den Nöten unserer Zeit: den Vater, Bauern und Politiker, den Garanten des Friedens, den Vordenker der Einigung Europas.

Darum entdeckt der Diözesanverband Regensburg der KLJB zum 600. Geburtstag im Jahr 2017 den Hl. Bruder Klaus von der Flüe neu als ihren Patron.  Wir betrachten sein Leben und Wirken, seine Visionen, Träume und Botschaften.

 

HIER die Ergebnisse des Studienteils bei der DV I/2017

Ortsgruppen sind zum Besuch einer Wanderausstellung der KLB Regensburg eingeladen:
Bildungshaus Schloss Spindlhof
21. März - 5. April 2017
Spindlhofstraße 23 - 93128 Regenstauf

Wallfahrtskirche Bogenberg
08. Mai - 23. Mai 2017
Bogenberg - 94327 Bogen

Exerzitienhaus Werdenfels
24. Mai - 4. Juni 2017
Waldweg 15, Eichhofen, 93152 Nittendorf

Exerzitienhaus Johannisthal
18. - 28. November 2017
Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

 

Einen Werkbrief zu Bruder Klaus gibt's im Landjugendshop.

Kostenlose Gebetsblätter oder die Bruder-Klaus-Box (je 1x kostenlos pro Ortsgruppe) kannst du bei der Diözesanstelle anfordern.

 

 

 

 

 

KLJB Regensburg
Obermünsterplatz 10
93047 Regensburg

Telefon (0941) 597 2260
Telefax (0941) 597 2308
E-Mail kljb@bistum-regensburg.de