Ausgewachsen. Wie viel ist genug?

Ein Projekt der KLJB-Bayern


Auf der Herbst-Diözesanversammlung 2015 wurde bereits einstimmig der Beschluss gefasst, dass auch wir das Thema der KLJB Bayern aufgreifen und dazu arbeiten wollen. Es gab einen Studienteil zum Thema und wir haben bereits ganz schön viel upgecycelt.

Die Frage, wie wir unser Leben gestalten wollen, was uns wichtig ist und wie es denn aussieht, „das gute Leben“, stellen wir uns gemeinsam. Dazu haben wir uns Einiges ausgedacht - alles wird noch nicht verraten, aber hier schon mal ein Vorgeschmack:

-    Unser Seelsorger hat sich für die Kreise eine wunderbare Aktion einfallen lassen. Seid gespannt! Es gibt was geschenkt J
-    Das Schulungsteam lädt zum Kochkurs, bei dem wir SELBER BRATWÜRSTL MACHEN und uns über das Fleisch das wir essen und unsere Landwirtschaft Gedanken machen.
-    Den KLJB Lieferservice könnt ihr zu euch einladen und gemeinsam mit ihm UPCYCELN oder euch thematisch mit dem Projekt auseinandersetzen.


-    Weniger-ist-mehr-Tage
Am 4. und 5. Juni gibt es in wunderschöner Umgebung die Möglichkeit, mal abzuschalten und sich Gedanken zu machen, wieviel genug ist für die eigene Zufriedenheit. Wir wollen euch einfach mal Zeit geben für euch selbst. Dazu gibt es schöne Impulse zum Nachdenken, wunderbare Wanderwege und kuschelige Ecken im Haus. Eine Kooperation der KLJB Regensburg mit der Kath. Jugendstelle Cham.


-    Konsumkritische Stadtführung
Am Dienstag, 19. Juli um 19 Uhr wollen wir uns in Regensburg mal Gedanken machen, wie wir durch bewussten Konsum positiv Einfluss nehmen können.


-    Abschlussaktion
Am 20. August findet die Abschlussaktion bei uns in der Diözese statt. In der letzten Augustwoche wird dann – ganz ökologisch – durch unser Bistum geradelt. Wie das dann genau ablaufen wird, erfahrt ihr auf unserer Homepage www.kljb-regensburg.de und auf www.facebook.com/KLJB.DV.Regensburg


-    Exkursion in die Niederlande
Vom 22. – 26. September 2016 organisiert der RAKI eine Exkursion in die Provinz Limburg in den Niederlanden. Die Provinz hat sich zur Modellregion erklärt und entwickelt ein innovatives Gewerbegebiet namens Green Park Venlo als Leuchtturm-Projekt. Die Gebäude orientieren sich an den Cradle-to-cradle-Kriterien, das Gelände soll völlig unabhängig vom nationalen Strom und Erdgasnetz sein, architektonische Blickfänge gelten als Musterbeispiele für Nachhaltigkeit und Innovation.

Ihr wollt noch mehr?

Gibt es.

Immer aktuell auf unserer Homepage www.kljb-regensburg.de und auf der Projekthomepage www.kljb-bayern.de/inhalte/projekt-ausgewachsen.html und im Blog https://ausgewachsenkljb.wordpress.com/

 

 

 

 

KLJB Regensburg
Obermünsterplatz 10
93047 Regensburg

Telefon (0941) 597 2260
Telefax (0941) 597 2308
E-Mail kljb@bistum-regensburg.de